Kölner Klassiker » Unterwelt: Kölner Ausgrabungen

Unterwelt: Kölner Ausgrabungen

Wenn Sie diese Führung privat für Ihre Gruppe buchen möchten, können je nach Wunsch bzw. je nach aktuellem Stand der Ausgrabungen z.B. die archäologischen Zonen unter der Domplatte, unter Groß St. Martin, unter St. Severin, das Baptisterium oder das Ubiermonument besucht werden. Unter dem heutigen Rathausareal befinden sich die nach dem 2. Weltkrieg freigelegten Fundamente des Praetoriums – dem ehemaligen römischen Statthalterpalast, außerdem einer der Hauptarme des römischen Abwasserkanalsystems, das sich einst unter der gesamten Colonia erstreckte. Praetorium und Abwasserkanal sind derzeit unterirdisch leider nicht zugänglich.