Kölner Klassiker » Domführung

Domführung

Die klassische allgemeine Domführung dauert 1 Stunde und beinhaltet die wichtigsten Stationen der Baugeschichte, die Besonderheit der Architektur und die wichtigsten Ausstattungsstücke des Doms. Daneben bieten wir auch thematische Domführungen an, z.B. Grabmäler, Fenster, Altäre usw. Die Führungen werden von uns beim Domforum angemeldet. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind registrierte Domführer; wir brauchen allerdings für jede angemeldete Führung ein bestimmtes Zeitfenster, deshalb ist eine frühzeitige Buchung sinnvoll.

Stand August 2021: Die maximale Teilnehmerzahl wurde seitens des Kölner Doms aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen auf 20 Personen pro Gruppe reduziert, deren Kontaktdaten dem Guide zwecks Rückverfolgbarkeit zu Beginn der Führung zur Verfügung gestellt werden müssen. Außerdem setzt die Teilnahme an einer Domführung die sogenannte „3-G-Regel“ voraus (getestet, geimpft, genesen). Dies bedeutet:
a. bei erwachsenen Personen der Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder der Nachweis einer Genesung oder ein gültiger Corona-Schnelltest mit negativem Ergebnis nicht älter als 48 Stunden
b. Jugendliche ab 15 Jahren können ihren Schülerausweis als Alternative zu Test oder Impfnachweis vorzeigen
c. Kinder unter 14 Jahren benötigen keinerlei Ausweis (weil sie zwangsläufig an den Schultests teilnehmen)
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!