Kölner Geschichte(n) » Durst und Düfte

Durst und Düfte

So gut kann selbst das Kölner Wasser nicht sein, dass es sich nicht noch veredeln ließe. So erfrischt es denn – anfangs als Gruitbier, heute als Kölsch – durstige Kehlen, und tritt – in Medizinfläschchen oder dekorative Flacons verpackt – seine Reise um die Welt an.



Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /var/www/ud02_395/html/koelner-stadtfuehrer.de/piwik/core/bootstrap.php on line 32