Grünanlagen & Friedhöfe » Melatenfriedhof: Kunst und Kurioses

Melatenfriedhof: Kunst und Kurioses

Der erste große städtische Friedhof in Köln wurde 1810 eingeweiht und ist für Kunstliebhaber ein regelrechter Skulpturenpark des 19./20. Jahrhunderts. Während des Spaziergangs über den Friedhof entdecken wir einen Grabstein ohne Grab, eine Grabgestaltung, die eher an Video-Kunst erinnert, ein Patenschaftsgrab für eine „historische Leiche“ und den „Sensemann“, der früher die Menschen erschauern ließ.



Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /var/www/ud02_395/html/koelner-stadtfuehrer.de/piwik/core/bootstrap.php on line 32