Durch die Veedel » Eigelsteinviertel

Eigelsteinviertel

Von Handwerkern, die „mit dem Feuer spielten“, Bauern, Wirten, Damen, Studenten, Beginen bis zu Neuankömmlingen – ganz zu schweigen von Märtyrerjungfrauen und ihren Gräbern – ist diese Vorstadt seit 2000 Jahren Anlaufstelle für jedermann und eines der lebenshungrigsten Viertel von Köln. Zwischen dem Eigelsteintor und ehemals reichen Klöstern und Stiften liegen repräsentative und karge Altbauten, Kebab-Imbissbuden, noble türkische Restaurants, kölsche Kneipen, Trödelläden, Hochzeitsläden … wo finden sich mehr Gegensätze als in diesem quirligen Veedel?



Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /var/www/ud02_395/html/koelner-stadtfuehrer.de/piwik/core/bootstrap.php on line 32